nano und industrie2020 web   

Wir hoffen, dass es Ihnen, geschätzte Kunden und Geschäftspartnern, gut geht und Sie gesund sind. Unser Team ist wohlauf, und die Abwicklung von Aufträgen und Forschungsprojekten ist weiterhin ohne Zeitverlust in bekannter Qualität und mit persönlichem Service vollumfänglich gewährleistet.

Diese aussergewöhnliche Zeit bietet auch die Möglichkeit, sich mit Ideen zu beschäftigen und deren Potential für eine Umsetzung zu überprüfen. Da zukünftige Entwicklungen schwerer vorherzusehen sind als sonst, haben auch aussergewöhnliche Ideen eine Chance verdient.
 
Sicher ist, dass es weiter gehen wird und dass dann auch in manchen Bereichen veränderte Bedingungen vorliegen werden. Doch Veränderungen sind auch Chancen, sich neu zu positionieren, neue Produkte zu platzieren und Geschäftsfelder zu erschliessen.

Haben Sie bereits eine Idee für ein neues Produkt oder für einen neuen Prozess, bei dem das Thema Werkstoffe eine wichtige Rolle spielt? Suchen Sie wissenschaftliches Know-How, um diese Idee in dieser Zeit des Lockdowns voran zu treiben?

Gerne stehen wir Ihnen als Forschungspartner für Ihre Innovationen und Visionen zur Seite, die auch z.B. von der Innossuisse unterstützt werden können. Innosuisse ermöglicht den KMU in der Schweiz den einfachen Zugang zu Wissen und Ressourcen der Forschungsinstitute - dies mit einem Innovationscheck in Höhe von 15.000,- CHF oder durch Förderung von umfangreichen Innovationsprojekten mit Forschungsinstituten. Das WITg unterstützt Sie hierbei gerne.

Für Auskünfte und unverbindliche Beratung für Ihre Ideen und Fördermöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Torsten Bogatzky, Dipl.-Ing. (FH), operative Leitung WITg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon 0041 71 666 4204

Arnulf Hörtnagl, M.Eng., Leiter Forschungsprojekte, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon 0041 71 666 42 05

Bleiben Sie gesund, innovativ und #stayhome!
Ihr WITg

Monika Kuhl
Forschungsreferentin
PR und Kommunikation
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.witg.ch

 
Quellenangabe Grafik: Buchcover U1 „Innovation is a State of Mind: Simple Strategies to Be More Innovative in What You Do“ Taschenbuch von James O'Loghlin (Autor), 01. Mai 2016, www.wiley.com