Home     Kontakt     Impressum     Sitemap

 

 

Forschung trifft Wirtschaft

Der Begriff Werkstoffsystemtechnik beinhaltet alle Fragen, die sich mit Werkstoffen beschäftigen.
Das gilt besonders für die Interaktion zwischen Werkstoffen und ihrer Umgebung. Ausserdem ist es für die industrielle Praxis entscheidend, Fertigungsprozesse und Verfahren als System zu begreifen und zu analysieren. Diese Systembetrachtung steht im Zentrum der Arbeiten des WITg. Der schnelle Zugriff auf das entsprechende Know-how mit einem hohen Mass an Flexibilität ermöglicht so höchst innovative Projekte und Forschung, die sich an den individuellen Bedürfnissen der Kunden orientiert.

 

Als ideale Schnittstelle zwischen Forschung und praktischer Anwendung ist es dem WITg möglich, Produktentwicklungen mit den entsprechenden Verfahren und Anwendungen in direkter Zusammenarbeit mit den Auftraggebern schnell und kostengünstig umzusetzen. So hat sich das WITg bereits nach wenigen Jahren als Forschungs- und Prüfinstitution für kleinere und mittlere Unternehmen aus der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie etabliert.