Home     Kontakt     Impressum     Sitemap

 

 

Kleine Ursache – große Wirkung!

Korrosion ist die Reaktion eines Werkstoffs auf die Einflüsse seiner Umgebung. Die Schäden, die infolge von Korrosion entstehen, können zum Teil katastrophale Auswirkungen haben. Doch muss ein Werkstück seiner Umwelt nicht unbedingt hilflos ausgeliefert sein. Mit den richtigen Mitteln sind Korrosionsphänomene messbar, ja sogar steuerbar! Durch eingehende Untersuchungen des Korrosionsverhaltens eines Werkstoffs und definierte Prävention lassen sich schwerwiegende Folgeschäden verhindern und damit eminente Kosten sparen!
 
Elektronen beschreiben und beeinflussen das Verhalten jedes Materials. Ihr Potential erlaubt die Berechnung der elektrischen Spannung und damit ihrer Kräfte und Bewegungen. Dazu braucht es eine hoch sensible Messtechnik, die weit über Standardanalysen hinaus neue Perspektiven einer entwicklungsorientierten Materialforschung eröffnet. Unbekannte Parameter warten darauf erforscht zu werden, um letztlich das größte vorhandene Entwicklungs-Potential zu nutzen: den aktiven Einfluss auf das Verhalten von Werkstoffe