Schadensursache aufgeklärt

Detail A 6 dv

In einer Gepäckförderanlage auf einem Flughafen kam es zu häufigen Betriebsunterbrüchen. Ein wichtiges Bauteil musste wiederholt ersetzt werden. Konkrete Ursache war der Bruch einer Schweissverbindung. Das WITg fand Schlackeneinschlüsse, die zu laufenden Bruchschäden führten. Die neutrale Analyse und Beratung halfen, das Vertrauen zwischen dem Anlagenhersteller und seinem Kunden wiederherzustellen.

 

swissmech